Du hast eine super Software‑Idee,
aber keine Ahnung, wie du sie umsetzen kannst?

Lass sie uns gemeinsam entwickeln!

Web Apps, Native Mobile Apps, Backend, Individuelle Sonder­lösungen, Anforderungs­analyse, Software­entwicklungs­methoden.

Von der Idee zum MVP und darüber hinaus! 🚀

 

Hallo! 👋 Ich bin Frederik Held, der Software-Spezialist für dein Start-Up. Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in Web­technologien bin ich der kompetente Begleiter auf deiner Start-Up-Reise.

 

Web Apps

Single Page Web Applications (SPA) sind ein moderner Ansatz für Anwendungen mit grafischer Oberfläche. Da sie im Webbrowser laufen, spielt es keine Rolle, ob die Nutzer*innen Windows, MacOS, Linux oder ein mobiles Betriebssystem nutzen – sie funktionieren einfach überall.

SPAs können für Mobilgeräte oder Desktops optimiert werden, sogar ein nahtloser responsiver Übergang zwischen beiden Layouts ist möglich.

Ich baue SPAs mit VueJS und VuetifyJS.

Native Apps

Mit nur geringem Mehr­aufwand kann eine Web App als Native App verpackt werden, die auf mobilen Geräten installiert werden kann.

Das gibt Zugriff auf Geräte­schnitt­stellen wie Bluetooth, Kamera, Standort, Benach­richtigungen und viele mehr. Es erlaubt dir außerdem, deine App im Google Play Store und im Apple App Store anzubieten.

Ich baue Native Apps mit CapacitorJS.

Backend

Sollen Daten auf mehreren Geräten oder für mehrere Nutzer verfügbar sein, externe Schnitt­stellen eingebunden oder bestimmte Funktionen ausgelagert werden, bedarf es eines Backends.

Entsprechend deiner Anforderungen kann das zum Beispiel eine maß­geschneiderte REST API auf NodeJS-Basis sein, die an eine relationale, dokumenten­basierte oder zeitbasierte Datenbank angebunden ist. Ein gutes Fundament für Apps bietet auch Google Firebase.

NodeJS, MySQL, MongoDB, InfluxDB, REST, Docker und Firebase sind typische Technologien, die ich im Backend verwende.

Auch die Anbindung an ein bestehendes Backend oder bestehende Web-Schnitt­stellen ist möglich.




Anforderungs­analyse

Wahrscheinlich stehen dir für ein Minimal Viable Product (MVP) nur begrenzte finanzielle Mittel zur Verfügung. Umso wichtiger ist es, dass du dich auf genau die Features fokussierst, die tatsächlich die Geschäfts­idee am Kunden validieren und nicht nur deine eigenen Wunsch­vorstellungen bestätigen.

Das MVP muss dabei aber kein Wegwerf­produkt sein. Es lohnt sich, direkt vom Start weg Technologien zu wählen, die eine schnelle Entwicklung ermöglichen und trotzdem später skalieren.

Auf Basis meiner Erfahrung in der Produktentwicklung helfe dir, diese Abwägungen zu treffen. Gemeinsam schauen wir auf deine Geschäfts­idee, deine Vision, dein anvisiertes Kunden­segment und die zur Verfügung stehenden Technologien – und wählen die für dich passendste Kombination.

Software­entwicklungs- & Organisations­methoden

Wie sieht ein effizienter Software­entwicklungs-Workflow aus? Wie kann ich wieder­kehrende Handarbeit automatisieren? Wie sorgt mein Entwicklungs­prozess für gute Qualität? Wie koordiniere ich mehrere Entwickler*innen oder sogar Teams? Wie organisiere ich Arbeits­teilung in der Software­organisation?

Falls dich diese oder ähnliche Fragen umtreiben, kann ich dich mit meiner langjährigen Erfahrung als Software-Trainer & -Coach unterstützen.

Kontakt

Jetzt kostenlose Erstberatung anfordern!

Lass uns in einem 15-minütigen Video-Call herausfinden, wie ich dich bei deinem Projekt unterstützen kann.

Wenn du dieses Formular abschickst, wird es durch den externen Service Web3Forms entsprechend derer Privacy Policy verarbeitet. Die an mich weiter übermittelten Daten werden ich entsprechend meiner Datenschutz­erklärung nutzen.

Max Keßler
Mit seinem umfassenden Wissen zu Software­entwicklung und Web­techniken konnte Frederik Held eine nutzer­freundliche Sonder­lösung für uns realisieren.
Robert Rapp
Durch Frederik werde ich ein ein besserer Software­entwickler.